haute innovation

Vorträge & Diskussionen

Smart Materials und intelligente Oberflächen

25. April 2015

SLUB Dresden, Bereichsbibliothek DrePunct

Smart materials sind aktuell Gegenstand einer ganzen Reihe von Forschungsprojekten. Mit ihren außergewöhnlichen Eigenschaften hat die Werkstoffgruppe das Potenzial, Anwendungen grundlegend zu revolutionieren und Produkte sehr viel einfacher zu machen. Denn smart materials bezeichnen eine Gruppe von Werkstoffen, die auf äußere Umgebungseinflüsse reagieren und sich zum Beispiel selbsttätig auf veränderte Umweltbedingungen einstellen. Ihre Eigenschaften können gezielt so verändern werden, dass sie optimal auf eine bestimmte Aufgabenstellung angepasst sind. Daher bieten sich für smart materials zahlreiche Anwendungspotenziale.

 

Im Rahmen eines Workshops lädt die Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek SLUB Dresden dazu ein, smart materials kennenzulernen und im Rahmen eines Makerspace, aus Produktideen erste Prototypen unter kompetenter fachlicher Betreuung des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, des Technischen Designs und der Wissensarchitektur der TU Dresden zu entwickeln. Für die besten Ideen winken am Ende Preise! Dr. Sascha Peters ist eingeladen, in einem Übersichtsvortrag die grundlegender Mechanismen smarter Materialien darzustellen und anhand einiger Anwendungsbeispiele die Wirkprinzipien zu erläutern.

 

 

Workshop

Smart Material trifft Jahr des Lichts

 

14:00

"Smart Materials und intelligente Oberflächen - ein Überblick", Dr. Sasche Peters (Haute Innovation - Agentur für Material und Technologie, Berlin)

 

14:30

"Formgedächtnislegierung im Detail", Holger Kunze (Fraunhofer IWU, Dresden)

 

15:00

Workshoppaket Teil 1: "Themenlandschaft"

 

Zu den Eigenschaften und Prinzipien der Smart Materials werden Beobachtungen gesammelt und spielerisch zu Szenarien entwickelt, die Problemlösungen oder neue Aspekte zum Thema des Lichts aufzeigen. Dabei steht dem breiten Spektrum der Gestaltungsmöglichkeiten mit Smart Materials eine ebenso reichhaltige Themenlandschaft gegenüber, in der es verborgene Schnittstellen zu entdecken gibt, welche Kristallisationskerne für visionäre Ideen bilden können.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltungenreihe unter: www.slub-dresden.de

 

 

 

Bild: Wassersensitive farbverändernder Regenmantel (Squid London)

 


zurück zur Übersicht

Material

Bundespreis Ecodesign 2014

13 Projekte im Bundesumweltamt ausgezeichnet

weiterlesen

Publikationen

Smart Green Materials for a Silver Society

August/September 2020

md Green Critic Kolumne

weiterlesen

Veranstaltungen

Future Mobility – The Smart Wheel

18.–20. Mai 2021, Köln

Sonderfläche zu Innovationen für die Reifenindustrie

weiterlesen

Seitenanfang