Unsere Leistungen

Der Europäische Green Deal und die Digitalisierung bilden die Eckpfeiler eines Spannungsfeldes, in dem neue Materialien unsere Produktkultur nachhaltig verändern werden. Beim Wandel in eine Circular Economy mit digitalen High-Tech Produkten stehen der Wirtschaft nachhaltige Werkstoffinnovationen ebenso zur Verfügung wie smarte Lösungen für Produktion, Design, Mobilität und regenerative Energie. Als Agentur unterstützen wir Unternehmen bei ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft!

Materialien für eine Circular Economy

Das Bewusstsein für den umweltverträglichen Umgang mit Rohstoffen, das Denken in Materialkreisläufen, ressourcenschonende Entwicklungen und regenerative Energietechnologien stehen im Fokus einer dekarbonisierten Industrie. Wir erfassen die relevanten Material- und Technologieentwicklungen für unsere Kunden und entwickeln Szenarien und Produktlösungen für die Märkte der Zukunft. Unsere Angebote reichen von der Durchführung von Trendanalysen für Zukunftstechnologien, über Materialentwicklungen bis hin zu Kommunikationslösungen für Technologieinnovationen.

Unsere Leistungen

Materialberatung & Technologieauswahl

  • Trendreports und Road-Map-Analysen
  • Material- und Technologierecherchen
  • Technologie- und Werkstoffberatung

Nachhaltiges Produktdesign & Werkstoffentwicklung

  • Innovationsimpulse und -workshops
  • Anwendungsszenarien für innovative Materialien
  • Nachhaltige Produktentwicklung
  • Entwicklung nachhaltiger Werkstofflösungen

Innovationstransfer & Technologiekommunikation

  • Materialausstellungen und Innovation Shows
  • Entwicklung und Umsetzung von Kongressen und Veranstaltungen
  • Material- und Technologiepublikationen
HAUTE INNOVATION Peters

Prof. Dr. Sascha Peters

Geschäftsführer, Key-Note Speaker, AutorHonorarprofessorJury-Mitglied des Red Dot Award

Gegründet wurde HAUTE INNOVATION von Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters im Jahr 2009. Mit seiner Expertise zählt er zu einem der renommiertesten Material- und Technologieexperten in Europa. Peters hat in verschiedenen Funktionen als Wissenschaftler, Innovationsberater und Designingenieur in den letzten 20 Jahren weitgehende Erfahrungen sammeln können, die er für Kunden aus der Automobilindustrie, der Baubranche und der Werkstoffindustrie einsetzt.

Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters studierte Maschinenbau mit Schwerpunkt Konstruktionstechnologie an der RWTH Aachen und Produktdesign an der ABK Maastricht. Seine Promotion schloss er an der Universität Duisburg-Essen ab. Von 1997–2003 leitete er Forschungsprojekte und Produktentwicklungen am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen und war von 2003-2008 stellvertretender Leiter des Design Zentrum Bremen, einer Initiative der Wirtschaftsförderung des Landes Bremen. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit wurde er im Oktober 2019 zum Honorarprofessur an die HAWK in Hildesheim berufen.

Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters ist Autor zahlreicher Fachbücher, von denen einige den Status von Standardwerken für die universitäre Ausbildung genießen. Seit 2014 ist er Mitglied des Beirats der Förderinitiative “Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation” im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und seit 2018 im Beirat des Verbands 3D-Druck e.V. Von 2015 bis 2021 wurde Hon.-Prof. Dr. Peters durchgehend in die Jury des renommierten Red Dot Award Product Design berufen. Er ist ein weltweit gefragter Redner zu Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, smarte Materialien und additive Produktion und hat weltweit über 200 Vorträge gehalten.

Diana Drewes

Biodesignerin, WerkstoffentwicklerinTechnologiescout, AutorinExpertin in der Biofabrikation mit Pilzen, Proteinen & Bakterien

HAUTE INNOVATION Drewes

Diana Drewes studierte Produktdesign an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Seit 2017 arbeitet Drewes als Biodesignerin mit Schwerpunkt “Materialentwicklung im Bauwesen” für die Zukunftsagentur HAUTE INNOVATION. Ihr Fokus liegt in der Initiierung von Innovationsprozessen an der Schnittstelle zwischen Technologie und Biologie.

Diana Drewes ist Co.-Autorin des Fachbuchs “Materials in Progress” und schreibt seit 2015 zu materialrelevanten Themen für verschiedenen Fachmagazine. In ihren Vorträgen stellt sie aktuelle Innovationen zu kreislauffähigen Materialentwicklungen auf Basis natürlicher Ressourcen vor und skizziert Produktionsoptionen unter Ausnutzung organischer Vorgänge. Von 2016 bis 2020 war sie Mitglied der international besetzten Jury der internationalen 3D Pioneers Challenge.