Nachhaltige Lösungen für die Zukunft des Bauens

Lehrprojekt "SolarArchitecture21" · Onlinevortrag

11. Mai 2021

55% der Weltbevölkerung leben heute in Ballungszentren, Tendenz steigend. Sie tragen zu 60-80% zum Weltenergieverbrauch bei. Bis 2050 soll sich der globale Energieverbrauch in Gebäuden verdreifachen. Daher benötigen die Architektur und das Bauwesen dringend Lösungen zur Reduzierung der Emissionen. Die Gebäudehülle bietet vielfältige Potenziale und bislang ungenutzte Flächen zur Integration von Systemen zur dezentralen Energiegewinnung im urbanen Raum. Die bauintegrierte Photovoltaik bietet hinsichtlich Form, Größe, Anordnung, Farbgebung und Materialität eine Vielzahl von Optionen.

Die Forschungsplattform “Bau Kunst Erfinden” der Universität Kassel und das Helmholtz Zentrum Berlin entwickeln in einem Lehr- und Forschungsprojekt derzeit Gestaltungsansätze für Solarsysteme an und in der Gebäudehülle. Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters ist am 11. Mai 2021 eingeladen, in einem Vortrag neben Innovationen im Bereich der Farbstoffsolarzellen auch Materialien für das nachhaltige Bauen der Zukunft vorzustellen.

Kontakt zum Lehr- und Forschungsprojekt: frederik.ecke@b-k-e.org

www.baukunsterfinden.org

Bild: Aureus – Aurora Renewable Energy (Quelle: James Dyson Award 2020)