Green Deal Materials for a new generation of design

Interzum @Home · Digitalevent · KölnMesse

4. Mai 2021

Klimawandel und Umweltzerstörung sind eine existenzielle Bedrohung für Europa und die Welt. Der European Green Deal ist der Plan, die Wirtschaft der EU bis ins Jahr 2050 nachhaltig und klimaneutral zu gestalten. Derzeit werden zahlreiche Entwicklungen durchgeführt, um Materialien mit geringem CO2-Fußabdruck in technologische Anwendungen zu bringen und sie in den Zyklen am Ende ihre Lebensdauer zu belassen. Insbesondere der biologische Kreislauf bietet ein großes Innovationspotential.

Gesucht werden nachhaltige Alternativen zu Hochleistungswerkstoffen, die Kunststoffe, Verbundwerkstoffe und Metalle ersetzen können. Um die Ziele zu erreichen, müssen neben der Emissionsreduzierung auch große Mengen Kohlendioxid aus der Atmosphäre entfernt und gespeichert werden. Hier können Materialien als Lager dienen.

Auf Einladung der KölnMesse wird Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters im Rahmen der Interzum @Home einige spannende Innovationen der letzten Monate vorstellen. Ein Teil des Vortrags sind Inhalte der “Green Materials Box“, die Haute Innovation gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Lekkerwerken im Auftrag der Europäischen Kommission im letzten Jahr umgesetzt hat.

 

Weitere Inhalte der Interzum @Home unter: www.interzum.de

Bild: Möbel als CO2-Speicher (Quelle: Noumena, Barcelona)