Smart Office Materials

Orgatec Speakers‘ Corner · KölnMesse

25. Oktober 2016

Smart Materials sind der wohl spannendste Bereich der aktuellen Werkstoffforschung. Gemeint sind Werkstofflösungen mit integrierten Funktionen, die auf äußere Einflüsse reagieren und die Materialeigenschaften verändern können, also zum Beispiel Form, Farbe oder Konsistenz variieren. Ein anschauliches Beispiel ist die Hygroskin des ICD aus Stuttgart. Hier wurde eine Fassadenlösung für einen Pavillon entwickelt, die auf Feuchtigkeit reagiert und sich je nach Wetterlage öffnet bzw. schließt. Als natürliches Vorbild wählten die Entwickler rund um Prof. Martin Menges den Aufbau eines Tannenzapfen, der sich bei feuchtem Klima eng um den inneren Kern verschließt und sich bei Sonnenschein öffnet.

Dieses und andere Beispiele für smarte Materiallösungen hat Dr. Sascha Peters von Haute Innovation aus Berlin im Rahmen der Speakers` Corner der Orgatec 2016 vorgestellt und die Funktionsweise anhand von Exponaten der Sonderschau “Smart Office Materials” erläutert.

Eventprogramm der Orgatec: www.orgatec.de

Bild: Auf Feuchtigkeit reagierende Hygroskin (Quelle: ICD, University of Stuttgart)