Mogu Floor Circular Materials

Materials for Future - Thinking Circular

ICDLI European HPL Summit · Bologna

13. Oktober 2022, 9:00

Mit dem European Green Deal hat sich der europäische Wirtschaftsraum ein Ziel gesetzt und eine Transformation hin zu einem klimaneutralen Kontinent begonnen. Mit der Förderung zirkulärer Geschäftsmodelle soll ein Übergang zu einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft geschaffen werden, die bis 2050 keine Netto-Treibhausgase mehr ausstößt.

Materialien müssen in Zukunft in einen der beiden Kreisläufe passen

Der Transformationsprozess hin zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft wird in den verschiedenen Industrien Herausforderungen zur Folge haben aber auch Potenziale zur Innovation bieten. Denn auf kurz oder lang werden sämtliche Produkte und industriellen Erzeugnisse sowie die für ihre Herstellung notwendigen Ressourcen in biologischen und technischen Materialkreisläufen zirkulieren können.

Innovationssprünge werden vor allem in den Industrien erwartet, deren Produktqualitäten bislang durch den Einsatz verschiedener Materialien und Werkstoffeigenschaften in einem System charakterisiert waren. Als Lenkmechanismus setzt die Europäische Kommission Recyclingquoten ein, um die Innovationstätigkeit in bestimmten Industriebereichen zu fördern.

Aktuelle Werkstoffinnovationen wie ein chemie- und kunststofffreies Plattenmaterial aus Fischschuppen und ein neuer Werkstoff aus Kokosfasern, die sich ohne Einschränkung am Ende des Lebenszyklus dem biologischen Kreislauf rückführen lassen, charakterisieren einen Trend hin zur Entwicklung zirkulärer Materialien im Interieurbereich.

Auf Einladung des ProK-Industrieverbandes wird Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters in seiner KeyNote anlässlich des ICDLI European HPL Summit in Bologna aktuelle Materialinnovationen vorstellen, die den Weg zur Etablierung einer zirkulären Wirtschaft für die HPL-Industrie aufzeigen. Ein Großteil der Beispiele werden anlässlich der Orgatec 2022 vom 25.-29. Oktober in der Ausstellung “Materials4Future” in Köln zu sehen sein.

Programm und Anmeldung unter: www.icdli.com/events/european-hpl-summit

Bild: Mogu Floor – Bodenmaterial aus Pilzen (Quelle: Mogu)