Weben, Drucken, Züchten: Textilinnovationen für das nächste Jahrzehnt

"Polster & Bedding" Workshop · Interzum 2015 · KölnMesse

8. Mai 2015

Auch die Textilindustrie wird es in den kommenden Jahren aufgrund knapper werdender Ressourcen und dem Aufkommen neuer Verabeitungsmethoden insbesondere im Bereich der generativen Fertigung mit Veränderungen bei der zur Anwendung kommenden Materialien zu tun haben. Auf der INTERZUM werden die Innovationspotenziale und Businesschancen für die Möbelindustrie unter anderem im Workshop “Polster & Bedding” thematisiert.

Auf Einladung der KölnMesse hat Dr. Sascha Peters in einem Vortrag neue materialtechnische Entwicklungen vorgestellt. Dabei ging er insbesondere auf biobasierte Lösungen als Alternative für petrochemische Erzeugnisse ein, zeigte Tendenzen auf, additive Fertigungsprinzipien für die Textilindustrie zu erschließen, und warf einen Blick auf den Trend zur Nutzung biologischer Wachstumsprozesse unter jungen Designern.

www.interzum.de

Bild: 3D Weaver Loom – Gedruckte Textilien (Quelle: Oluwaseyi Sosanya, London)