Biobasierte Materialien für eine nachhaltige Industrie des 21. Jahrhunderts

Haus der Wirtschaft · Stuttgart

29. April 2014

Das STERN-Forum “Innovation and Biomaterials” soll Unternehmern und Wissenschaftlern als Wegbereiter für zukünftige europäische Kontakte und Kooperationen dienen. Die Veranstaltung, die im Kontext der EU-Projekte Biomat-IN und IN2LifeSciences organisiert wurde, bot Unternehmern und Wissenschaftlern aus allen beteiligten europäischen Partnerregionen die Gelegenheit, regionale Biotech-, Medtech- und andere Life Sciences-Unternehmen aus der BioRegion STERN kennenzulernen. Die Veranstaltung fand in englischer Sprache statt.

Eingebettet in eine kleine Vortragsrunde mit drei plenary lectures hatten Entrepreneure aus den Partnerregionen der Projekte Biomat-IN und IN2LifeSciences darüber hinaus die Chance, ihr Unternehmen in einer pitching session kurz zu präsentieren und entsprechend ihres Bedarfs ein Gesuch oder ein Angebot vorzustellen. In den plenary lectures beleuchteten drei Redner das Thema “Innovation and Biomaterials” aus verschiedenen Perspektiven. Für den unternehmerischen Part wurde Dr. Sascha Peters eingeladen, Möglichkeiten zu erläutern, wie die neben der technologischen Innovation notwendige frühzeitige Anwendungsentwicklung für den Markterfolg sichergestellt werden kann.

Programm des STERN-Forums: “Innovation and Biomaterials”

10:00
Begrüßung

10:05
Wissenschaftliche Perspektive: “Biomaterialien für Knochengeweberegeneration: Fortschritte und Herausforderungen”, Prof. Dr.-Ing. habil. Aldo R. Boccaccini, Head of Institute of Biomaterials at the Department of Materials, Science and Engineering at the University of Erlangen-Nuernberg

10:45
Netzwerken

12:00
Mittagspause

13:00
Unternehmerische Perspektive: “Bio-basierte Materialien für eine nachhaltige Industrie des 21. Jahrhunderts”, Dr. Sascha Peters, Haute Innovation, Material and Technology, Berlin

13:45-14:30
Entrepreneur presentations

14:30
Kaffeepause

15:00
Zulassungsperspektive: “Klinische Datenanforderungen in Europa”, Dr. Ing. Bassil Akra, TÜV-SÜD Product Service GmbH, München

15:40-17:00
Résumé des Events und anschließendes Netzwerken

www.bioregio-stern.de

Bild: Hocker aus dem neuen Bio-Material “Fluid Solid” (Quelle: Beat Karrer)