Material Trends 2017

imm cologne · The Stage · KölnMesse

18. Januar 2017

Aktuell lassen sich zwei wesentliche Trends bei Materialentwicklungen feststellen, die für Interiorlösungen und Designer eine Relevanz haben. Zum einen versuchen die Hersteller die Angebote an nachhaltigen Werkstofflösungen auszubauen und die Produktionsprozesse, die Ressourcenbeschaffung und den Energieeinsatz in Richtung einer besseren ökologischen Verträglichkeit zu verbessern. Darüber hinaus wird die Integration von Funktionen in einen Werkstoff und somit die gewinnbringende Nutzung so genannter “Smart Materials” auf vielfältige Weise erschlossen. Damit einher geht der Trend zu einer Digitalisierung von Lebensbereichen und zu einer Verknüpfung von Lebensräumen, Einrichtung und Materialität mit den Möglichkeiten digitaler Vernetzung über das Internet.

Auf Einladung der imm Cologne hat Dr. Sascha Peters im Rahmen der Veranstaltungsreihe “The Stage” einen Ausblick auf spannende Trendentwicklungen für die Einrichtungsbranche gegeben und aktuelle Materialstrends für das Jahr 2017 vorgestellt.

www.imm-cologne.de

Bild: Piñatex – Lederersatz aus Ananasblättern (Quelle: Ananas Aman, London)