Materials Revolution 2017

Innovationsausstellung für die technische Zuliefererindustrie

14.–17. November 2017, Jönköping/Schweden

Ort: Elmia Subcontractor, Jönköping
Veranstalter: ELMIA
Materialauswahl und Didaktik: Dr. Sascha Peters
Ausstellungsdesign
: Diana Drewes

Die Subcontractor Messe des Veranstalters ELMIA aus Jönköping ist die führende Messe der technischen Zulieferindustrie für das produzierende Gewerbe in Nordeuropa und Skandinavien. Sie stellt die Anlaufstelle für Entscheider, Konstrukteure und Designer dar. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre war HAUTE INNOVATION nun bereits zum fünften Mal nach Schweden eingeladen, eine Sonderfläche mit Trends zu aktuellen Materialentwicklungen und Technologieinnovationen zusammenzustellen. Die Schwerpunkte lagen in den Bereichen smart materials, biobasierte und nachhaltige Materiallösungen, innovativer Leichtbau und additive Fertigung.

Highlights der Ausstellung mit 85 Exponaten auf 180 qm waren:
– Karuun Rattan Composite mit injizierten Zusatzstoffen (out for space, Kißlegg)
– Druckfester Lignocelluloseschaum als Verpackungsmaterial (Fraunhofer WKI, Braunschweig)
– Bambus Leichtbau Komposite (arundoobiomaterials, Boxenden/Germany)
– Wootex: Material aus Alttextilien (Wootex, NL)
– Kambuchatextil (Diana Drewes, Berlin)
– Biotechnologisch erzeugte Florfliegenseide (Fraunhofer IAP, Potsdam-Golm)
– Hair Waste Swing (Sanne Visser, NL)
– 3D-gedruckte Elektronik (Neotech AMT, Nürnberg)
– Thistle Distelfaser Möbel (Spyros Kizis, Greece)
– Shell Homage: Biomaterial aus Eier- und Nussschalen (Rania Elkalla, Egypt)
– Transparent Wood (WooDoo, Paris)
– 3D-gedrucktes Hyberboard (Faraday Motion, Berlin)
– Open Rugs: 3D printed carpet with flock coating (Studio Plot, Eindhoven)
– 3D printing inflatable structures (Fergal Coulter, Dublin University, Ireland)
– Fahrradschloss aus textilem Werkstoff (tex–lock, Leipzig)

www.elmia.se/subcontractor

Bild: Fahrradschloss aus textilem Werkstoff (tex–lock, Leipzig)