Bubble Wrap Schuhe

Sneaker aus recycelter Luftpolsterfolie

12. Juni 2021

Der Münchner Schuhunternehmer Sebastian Thies hat mit seiner Marke nat-2 einmal mehr einen nachhaltigen Sneaker mit einem besonderen Material entwickelt. So kommt beim Sleek Low Bubble Wrap echte, recycelte Luftpolsterfolie zum Einsatz. Diese macht jedes Paar nicht nur optisch einzigartig, sondern das Obermaterial auch wasserdicht. Die unisex Sneaker werden in Italien in Handarbeit hergestellt.

Gelaserte Laufsohle aus echtem Gummi

Das Futter besteht aus dem charakteristischen Biokeramik-Garn von nat-2, das in Deutschland hergestellt wird. Die herausnehmbare Innensohle wird aus echtem Kork gefertigt, die gelaserte Laufsohlen aus echtem Gummi produziert. Die Schnürsenkel bestehen aus recyceltem PET, während der dazu passende, reflektierende Fersenteil Millionen echter Glaspartikel enthält.

Es ist das erste Mal, dass das recycelte Luftpolsterfolienmaterial für Schuhe Verwendung findet. Es wurde vom israelische Start-up “Remeant” entwickelt und in einem patentierten Herstellungsprozess produziert. Das Verfahren macht das Material äußerst langlebig, wasserdicht, einfach zu reinigen und besonders leicht. Die Gründer Elinor und Alon Nathaniel verwandeln ausrangierte, auf Mülldeponien anfallende und die Meere verschmutzende Materialien in ästhetische, wertvolle und nachhaltige Textilien. Das Luftpolsterfolienmaterial zeichnet sich durch eine Vielfalt an Schattierungen, Farben und Texturen aus. Auch unter starker Beanspruchung behält das Material sein ursprüngliches Aussehen, seine lebendige Farbigkeit und knittert nicht.

Die Schuhe sind ab Mitte Juni für Händler vorbestellbar, eine sehr limitierte Kleinserie kann außerdem bestellt werden unter: www.coilex.com

Mehr Infos zu den Sneakern und dem Material findet man hier:
www.nat-2.eu/nat-2-reduceusecycle-line
www.remeant.com

Bilderquelle: nat-2