3D KonzeptLabs 2021

Online-Format des Verbands 3D Druck

9. Juli 2021 · 9:00–14:30

Veranstalter: Verband 3D-Druck e.V.
Programmentwicklung “BuildingLab”: Haute Innovation – Agentur für Material und Technologie & Prof. Stefan Neudecker
Moderation: Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters & Prof. Stefan Neudecker

Der Verband 3D-Druck e.V. lädt am 8./9. Juli 2021 zu seiner Veranstaltung “3D KonzeptLabs” ein. Aufgrund der Pandemie ist der fachliche Teil als Online-Format in drei Veranstaltungsblöcken BuildingLab, SustainLab und LifestyleLab gegliedert. Nationale und internationale Redner stellen aktuelle Projekte vor. Im Mittelpunkt stehen Gedankenaustausch und Vernetzung.

Bei der fachlichen und inhaltlichen Gestaltung der Entwicklungen additiver Technologien im Programm des BuildingLabs hat Haute Innovation mit Anregungen und Kontakten zu Referenten unterstützt. Interessierte können einzelne Vorträge sowie das Event als Gesamtveranstaltung besuchen.

 

Programm

BuildingLab

9:00
Begrüßung – Florian von Hennet, Verband 3DDruck

9:05
Impuls: “3D Betondruck – Eine neue Revolution des Bauwesens?”, Prof. Stefan Neudecker (Folkwang Universität der Künste, Essen)

9:15
Häuser aus dem Drucker – womit und wo wir in Zukunft wie bauen?

“Der 3D-Gebäudedruck und seine Bedeutung für die Zukunft des Bauens”, Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters (Haute Innovation, Berlin)

“Das erste gedruckte Gebäude Deutschlands”, Jan Graumann (PERI Group, Weißenhorn)

“Mehrwerte in der Architektur durch additive Produktionsprozesse”, Jörg Petri (BASF 3D Printing Solutions GmbH, Heidelberg)

“print offsite – Fertigung von Betonbauteilen”, Hendrik Lindemann (Aeditive GmbH, Hamburg)

10:00
Talk mit allen Rednern “Wie verändert der 3D-Druck das Bauen der Zukunft” und Diskussion


SustainLab

11:00
Begrüßung – Florian von Hennet, Verband 3DDruck

11:05
Impuls: “Sustainability and Additive Manufacturing”, Christoph Völcker (Innovation Lab AM, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG)

11:15
Sustainability – Products and Perspectives

“Nature’s single material design strategy. Brushing away old paradigms of sustainability”, Philipp Süß (Süß & Friends, Mülheim an der Ruhr)

“3D printing from mushrooms – a renewable raw material”, Ana Goidea (Lund University, Sweden)

“The printed steak – food from stem cells?”, Simon Fried (MeatTech3D, Israel)

“Increasing the Sustainability of Electric Bicycles using Additive Manufacturing and Remanufacturing”, Jan Koller (Fraunhofer IPA, Bayreuth)

12:00
Talk mit allen Rednern und Diskussion


LifestyleLab

13:00
Begrüßung – Florian von Hennet, Verband 3DDruck

13:05
Impuls: “3D-Farbkommunikation – Farbgenauigkeit vom Scan bis zum Druck – Gestern, Heute und Morgen”, Dr. Andreas Kraushaar (Forschungsgesellschaft Druck e.V.)

13:15
Lifestyle in 3D – aus der Nische in die Serie?

“Innovative Urban Bikes von Morgen mit Hilfe von additiven Technologien formen”, Silke Walter (Marketing & PR, Urwahn Bikes, Magdeburg)

“hugefancy – Großformatiger DIY 3D-Drucker mit Granulatextruder”, Chris Walter (Designhaus Halle)

“Self adjusting Fire – Die Vereinigung von 4D- und Metalldruck”, Felicia Hamm (Hochschule Darmstadt)

14:00
Talk mit allen Rednern und Diskussion

14:30
Schlussworte und Positionspapier zur Bundestagswahl

 

Anmeldung unter: www.verband3ddruck.berlin/3dkonzeptlabs-2021

Bild: Tecla 3D – Gebäude aus 3D gedrucktem Lehm (Quelle: WASP)