haute innovation

Veranstaltungen

Smart Office Materials

Innovationsausstellung mit intelligenten Materialien, nachhaltigen Werkstoffen und energetischen Lösungen

25.–29. Oktober 2016, KölnMesse

Ort: KölnMesse, Halle 8, B010

Veranstalter: Orgatec

Materialauswahl und Didaktik: Dr. Sascha Peters

Ausstellungsdesign: Diana Drewes

Durch die zunehmende Digitalisierung und die Vielzahl technischer Innovationen vollzieht die Gesellschaft derzeit einen starken Wandel. Neue Kommunikations- und Produktionssysteme wirken sich vor allem auf unsere Arbeitskultur aus und flexibilisieren den Arbeitsplatz. Wo wir früher standardisierte Büroatmosphären vorfanden, spricht man heute von open workspaces für die Kreativarbeiter in der Wissensgesellschaft von morgen. Innovationen im Materialbereich unterstützen diesen Trend und lassen den Arbeitsplatz nachhaltiger, multifunktionaler und irgendwie smarter werden. Werkstoffoberflächen reagieren auf Umgebungseinflusse, zeigen die Temperatur im Raum an oder den Grad der Luftverschmutzung; sie werden zur Energiegewinnung herangezogen oder Vermessen die Bewegung vorbeifahrender Logistiksysteme. Materialien riechen, klingen, schmecken...

 

Mit der Sonderausstellung zeigen die Experten von Haute Innovation, welche Potenziale die jüngsten Materialinnovationen für moderne Arbeitswelten aufweisen. Sie präsentieren neue Rohstoffquellen für Hersteller und Planer, skizzieren Szenarien für den Einsatz von intelligenten Materialien im Smart Office/Home Kontext und umreißen die Möglichkeiten additiver Fertigung in der Möbelindustrie. Neue Leichtbaulösungen werden den schnellen Umbau von Arbeitssituationen erleichtern und zur Ressourcenschonung beitragen.

 

Einige Highlights der Ausstellung mit über 100 Exponaten auf 500 qm sind:

 

- Potato Furniture (Jarrell Goh, Singapur)

- Freiformbare auxetische Rautenfaltstruktur (RFS) (Pietsch & Partner, Wismar)

- Mauersteine ohne Mörtel (HfK Bremen)

- 3D gedruckte Textilien aus Nylon (digits2widgets, London)

- Bango Soundsystem aus Carbon-Klangverteiler und Pappschuhkarton (Bango-Music, Stuttgart)

- Biologische MDF-Platte ohne chemischen Kleber (Diana Drewes, Berlin)

- Self Assembly Furniture (Noumenon Design, Belgien)

- Wooden Leather (Marlène Huissoud, London)

- Slentite Aerogel-PU Hartschaumplatte (BASF, Lemförde)

- 3D gedruckter Beton (Imprimere AG, Oberdorf/Schweiz)

- Klangsitz aus Schallwellen leitenden Kohlenstofffasern (Innfa, Stuttgart)

- Touch & Smell Glass Tiles (Thai Ceramic, Thailand)

- 3D gedruckter Messestand aus Sand (Trindo, München)

Flexible HDF-Platte aus nachwachsenden Rohstoffen (ITKE Stuttgart)

- Solar Curtain mit Formgedächtnislegierungen FGL (Fraunhofer IWU, Dresden; Weißensee Kunsthochschule Berlin)

 

www.news.orgatec.de

www.orgatec.de

 

 

 

Bild: Solar Curtain mit Formgedächtnislegierungen FGL (Quelle: Fraunhofer IWU, Dresden; Weißensee Kunsthochschule Berlin)

zurück zur Übersicht

Magazin

Fotoblech

Grafische Metallgestaltung mit Lochrastern

weiterlesen

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Vorträge

Design Materials 2019

16. Januar 2019, 13:00

imm cologne, The Stage, Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Seitenanfang