haute innovation

Magazin » Innovative Fertigung

3D-gedruckter Sicherheitsschlüssel

Schweizer Start-Up entwickelt Lösung mit Selektivem Laserschmelzen

10/2018

Der Markt rund um die additive Produktion wächst seit einigen Jahren bereits um rund 30 % jährlich. Während in der Luftfahrt und der Medizintechnik 3D Drucktechniken aufgrund der Möglichkeit zur Umsetzung von Bauteilen mit individuellen Formteilgeomterien in kleinen Stückzahlen ihren Weg in den Markt bereits gefunden haben, steht in anderen Märkten diese Entwicklung noch am Anfang. Inbesondere für die Konsumgüterindustrie und Angebote rund um Baumärkte wird in nächster Zeit eine stärkere Bedeutung von additiven Produktionsverfahren erwartet. Das Start-Up Urban Alps aus Zürich hat jüngst die Öffentlichkeit mit der Präsentation eines 3D-gedruckten Sicherkeitsschlüssels überrascht.

 

Sicherheitscodes sind im Inneren der Schlüsselgeometrie verborgen

 

Stealth Key ist das erste 3D-gedruckte Schlüsselsystem, das beispiellose Ebenen der Kopiersicherheit bietet. Heutzutage stellen herkömmliche Hochsicherheitsschlüssel eine geringe Barriere für die Herstellung nicht autorisierter Duplikate mit Hilfe additiver Fertigungstechniken dar. Mit aktuellen 3D-Scan- und Drucktechnologien können Schlüssel durch Einzelpersonen schnell, kostengünstig und ohne Spuren kopiert werden.Urban Alps Sicherheitsschlüssel

Der patentierte Stealth Key ist eine rein mechanische Lösung, bei der die Sicherheitscodes im Inneren der Bauteilgeometrie verborgen sind, so dass die Codes nicht fotografiert oder gescannt werden können. Stealth Keys werden durch Selektives Laserschmelzen SLM additiv erzeugt. Es ist die gleiche Technologie, die bereits bei der Herstellung von Raketentriebwerken und Gasturbinen Verwendung findet. Ihre Anwendung reicht von staatlichen Sicherheitsmaßnahmen bis hin zu Öl- und Gas- oder militärischen Sicherheitsprojekten. Maßgeschneiderte Lösungen für einzigartige Hochsicherheitsprojekte werden nun von den Sicherheitsexperten bei Urban Alps in Zürich entwickelt.

 

www.urbanalps.com

zurück zur Übersicht

Publikationen

Stadt als Mine

August 2018

Wohnmodul im Forschungsgeäude NEST zeigt Wege für die Kreislaufwirtschaft der ...

weiterlesen

Vorträge

Design Materials 2019

16. Januar 2019

imm cologne, The Stage, Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang