haute innovation

Magazin » Nachhaltigkeit

Terra Stool

Möbeldesign aus Erde und natürlichen Fasern

50/2013

Dass im Zuge der Orientierung vielen Designer an ökologischen und umweltverträglichen Materialien selbst traditionelle Werkstoffe wieder an Bedeutung gewinnen, zeigt die israelische Designerin Adital Ela mit ihrer Terra Design Serie. Denn sie verwendet für die Herstellung von Hockern und Lampenschirmen lediglich Erde und organische Abfälle in Form natürlicher Fasern. Inspiriert von traditionellen Herstellungsmethoden der Töpferkunst aus Indien und dem Vorderen Orient entwickelte die Designerin aus Tel Aviv Objekte zeitgenössischen Designs, die sich überall auf der Welt mit den dort zur Verfügung stehenden Materialien herstellen lassen und nach der Produktlebensdauer biologisch abbaubar bzw. kompostierbar sind. Reststoffe können dem Produktionsprozess wieder zugeführt werden, so dass keine Abfälle entstehen.

 

www.terradesign.org

 

 

Objekte der Terra Design Serien sind Teile der "Materials Revolution"-Ausstellung anlässlich der Subcontractor Messe in Jönköping vom 12.-15. November 2013.

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Veranstaltungen

Materials Culture

23.–27. Oktober 2018, KölnMesse

Sonderfläche zu Materialinnovationen an den Schnittstellen zwischen verschiedenen ...

weiterlesen

Seitenanfang