haute innovation
Tex Lock Kickstarter Kampagne

Magazin » Leichtbau

Tex Lock

Fahrradschloss aus HighTech Textilien

Tex Lock Fahrradschloss aus HighTech Textilien

11/2017

Mit dem Start des Frühlings und den steigenden Temperaturen haben viele Menschen den Wunsch nach Aktivitäten in der Natur. Ob beim Bergsteigen, bei Touren mit Inline-Skates oder beim Wandern: Sport- und Freizeitequipment ist in den letzten Jahren immer leichter und stabiler geworden. Lediglich bei Fahrradschlössern hat es nur wenige Fortschritte in Richtung Leichtbau gegeben. Das Start-Up Tex_Lock aus Leipzig möchte das nun ändern und bringt ein textilbasiertes Schloss auf den Markt, das äußerst leichtgewichtig, sicher und flexibel ist.

 

Flechtweiden sind nachwachsender High-Tech Werkstoff für den Leichtbau

 

Grundlage des textilen Schlosses ist ein mehrlagiger Aufbau aus Hightech-Textilien, der es resistent gegen härteste Angriffe von Schnitt- und Schlagwerkzeugen macht. Tests mit Bolzenschneidern hat das Schloss überstanden. Selbst Feuer oder Eisspray können Tex_Lock nichts anhaben. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt wurde sogar ein erhöhter mechanischer Widerstand bei den Fasern festgestellt.

 

Das Tex_Lock Seil hat ein Gewicht von weniger als 350 Gramm. Mit Ösen und Vorhängeschloss sind es immer noch weit unter einem Kilogramm. Tex_Lock kann nicht nur vor Diebstahl schützen sondern auch smarte Funktionen wie Tracking oder Alarm im textilen Aufbau integrieren. Bei der Produktion können leitende Garne in das Seil eingeflochten werden. So lassen sich z.B. Sensoren integrieren, die bei äußerer Einflussnahme beim Besitzer Alarm schlagen.

 

Eine Finanzierungsrunde auf der Plattform Kickstarter läuft noch einige Tage: www.kickstarter.com/projects/tex-lock/texlock-the-bike-lock-made-of-high-tech-textiles

 

www.tex-lock.com

 

Tex_Lock in Anwendung

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Veranstaltungen

Materials Revolution 2017

14.–17. November 2017, Jönköping/Sweden

Werkstoffentwicklungen und Innovationen für die technische Zulieferindustrie

weiterlesen

Seitenanfang