haute innovation

Magazin » Innovative Fertigung

Chester

Gestepptes Holz mit integrierter Polsterung

60/2014

Das Konzeptmöbel "Chester" basiert auf der herkömmlichen Formholz-Technologie, interpretiert aber die Möglichkeiten durch Integration einer Polsterung in die Furnieroberfläche vollkommen neu. Die Designerinnen Anastasiya Koshcheeva und Oya-Meryem Yanik ein gepolstertes Deckmaterial entwickelt, indem sie eine dünne Furnierschicht auf ein Trägermaterial aus Sperrholz steppen. Die Polsterung wird in das Material integriert, ohne das Holz zu verdecken oder zu verkleben. Bei Berühren und Überstreichen des Furniers ist man überrascht über dessen Flexibilität, die man eigentlich nur bei einem Textil finden. Aufgrund seiner Stabilität und Robustheit kann das Material in der Möbelindustrie ebenso eingesetzt werden wie in der Transportindustrie oder der Architektur. Die Designerinnen stellen es nach individuellen Farb- und Mustervorstellungen her und können auf Maß zuschneiden.

 

Das Material befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase. Nach Klärung der grundlegenden Machbarkeit werden nun Möglichkeiten der industriellen Produktion und verschiedene Deck- und Polstermaterialien getestet. "Chester" öffnet neue Möglichkeiten für die herkömmliche Formholz-Produktion und setzt die Eigenschaften des Holzfurniers in einen neuen, bis jetzt unbekannten Kontext.

 

Kontakt zu den Designerinnen

Anastasiya Koshcheeva & Oya-Meryem Yanik

www.anastasiyakoshcheeva.com

mail@anastasiyakoshcheeva.com

mobil: + 49 (0)176 703 02446

 

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Vorträge

Zukunftslösungen für intelligente Verpackungen

26. März 2019

ISI Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH, Buchholz

weiterlesen

Veranstaltungen

Disruptive Materials

21.–24. Mai 2019, KölnMesse

Sonderfläche zu Materialinnovationen und disruptiven Technologien

weiterlesen

Seitenanfang