haute innovation

Magazin » Nachhaltigkeit

Berufluid

Mineralölfreier und vollständig wasserlöslicher Kühlschmierstoff

35/2012

Die Notwendigkeit zur Abkehr von mineralölbasierten Erzeugnissen ist jetzt auch bei den Schmierstoffherstellern angekommen. So hat die Carl Becher GmbH in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung und der TU Braunschweig einen Kühlschmierstoff entwickelt, der auf Wasser basiert und durch den Zusatz von Biopolymeren die für den Einsatzfall notwendige Viskosität erhält. Die Schmiereigenschaften von "Berufluid" sind mit den konventionellen erdölbasierten Produkten vergleichbar, so dass der Werkzeugverschleiß entsprechend gemindert werden kann. Da Berufluid nicht brennt, kann auf Brand- und Explosionsschutzeinrichtungen verzichtet werden. Der neue Schmierstoff besticht zudem durch eine sehr hohe Biostabilität und einen hervorragenden Korrosionsschutz. Es erfüllt die TRGS 611 und wurde 2011 mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis des Bundeswirtschaftsministers ausgezeichnet. 

 

www.bechem.de

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Veranstaltungen

Materials Culture

23.–27. Oktober 2018, KölnMesse

Sonderfläche zu Materialinnovationen an den Schnittstellen zwischen verschiedenen ...

weiterlesen

Seitenanfang