Secret Materials Box

Kommunikationsmedium zur Promotion europäischer Materialwissenschaften

Auftraggeber: Europäische Kommission, Brüssel

Entwicklung einer Material-Box, mit deren Hilfe die Europäische Kommission für das Innovations-Potenzial der Werkstoffwissenschaft und der Material-Entwicklung sensibilisieren will. Die Initiative wendet sich an Anwender wie Designer und Architekten sowie an die breite Öffentlichkeit.

Entdecke die Welt der neuen Materialien – Ein Experimentierset für den Forschernachwuchs.

Zum Auftrag zählte:

  • Entwicklung eines Gesamtkonzepts für eine ansprechende Vermittlung des Themas
  • Auswahl von innovativen Materialien und Akquisition von Werkstoffmustern bei europäischen Herstellern
  • Vorstellung der Werkstoffe samt technischer Details und Anwendungspotenzial
  • Umsetzung einer Materialpräsentation im Rahmen anregender Experimente- Designentwicklung der Material-Box: Aufmachung, Infoblatt, Materialtaschen, 
Hilfsmittel zur Durchführung der Experimente, Texte, Druck, Produktion der Box

Ergebnis
Die Material-Box enthält 5 Werkstoffinnovationen, die so aufbereitet und präsentiert wurden, dass sie für breite gesellschaftliche Schichten im Rahmen von kleinen Experimenten leicht verständlich sind. Das Geheimnis der „Secret Materials“ soll auf spielerische Art und Weise gelüftet werden. Vorgestellt werden folgende Materialien:

  • Formgedächtnislegierungen (Lieferant: Euroflex)
  • Keramische Tapete (Hersteller: Marburger Tapetenfabrik)
  • Thermochrome Pigmente (Lieferant: Cornelius Chemicals)
  • Nachleuchtendes Aluminium (Hersteller: Novelis Germany)
  • Stegplatte mit Aerogelfüllung (Hersteller: Bayer Sheet Europe)

“The Secret Material Box brings the exciting world of new materials to the fingertips of Europe’s youngest and most imaginative researchers. The box is helping to raise awareness of the innovation potential of material science and material development, an industry that will be crucial to the European economy in the 4th industrial revolution.”, Carlos Moedas, European Commissioner for Research, Science and Innovation

Das Projekt wurde in mehrere europäische Sprachen übersetzt und gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Lekkerwerken aus Wiesbaden entwickelt und umgesetzt, eine der besten Kommunikationsagenturen Deutschlands. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Bilderquelle: Lekkerwerken