Gutes Morgen - Materialien für eine nachhaltige Zukunft

Salon D · Passagen-Programm · imm cologne

16. Januar 2014

Der Salon D fand erstmalig im Passagen-Programm der Internationalen Möbelmesse imm in Köln statt und thematisierte unter dem Motto “Gutes Morgen” Zukunftsperspektiven für Innovationen. Auf Einladung der Agentur dreiform blickten Referenten aus Design, Wirtschaft und Wissenschaft über den Tellerrand und zeigten Möglichkeiten für interdisziplinäre Entwicklungsprozesse auf. Das Panel für Vor- und Querdenken fand am 16. Januar statt.

Unter anderem waren Vorträge von 3M, Bayer MaterialScience und der Telekom vorgesehen. Dr. Sascha Peters war eingeladen, in einem Vortrag die zunehmende Bedeutung nachhaltiger Werkstoffe für Design und Architektur zu diskutieren und sein neues Buch “Materialrevolution 2” vorzustellen.

Referenten des ersten Salon D #1

Dr. Sascha Peters (HAUTE INNOVATION)
Dr. Lorenz Kramer (Bayer MaterialSience)
Barbara Busse (Creative Direction Colors & Materials, Deutsche Telekom)
Stephan Rahn (General Manager Communication, 3M Deutschland GmbH)
Beat Karrer (Industriedesigner, FluidSolids)
Steve Rommel (Fraunhofer IPA)
Lorenz Potthast (Mediendesigner)

Videomitschnitte unter: Vimeo

Bild: Kirei Board aus Ernteresten der Sorghumpflanze (Quelle: Kirei, USA)