Weißestes Weiß der Welt

Reflektierende Wandfarbe mit höherer Kühlleistung als Klimaanlagen

15. April 2021

US-amerikanische Wissenschaftler haben an der Purdue University im Bundesstaat Indiana das nach eigenen Angaben weißeste Weiß der Welt hergestellt. Als Wandfarbe soll diese in Zukunft helfen, den Aufwand für Klimaanlagen bei der Kühlung von Gebäuden im Sommer zu reduzieren. Denn die Farbe soll 98 % des Sonnenlichts reflektieren. Damit übertrifft sie handelsübliche wärmeabweisende Farbe um 10-20 %. In Zukunft soll es sogar möglich sein, dass neben den Gebäuden auch die Umgebung abgekühlt wird.

93 Quadratmeter Weißfläche erzielt eine Kühlleistung von zehn Kilowatt

Das Forscherteam rund um Xiulin Ruan führt die starken Reflektionseigenschaften auf die Beimischung von Bariumsulfat zurück. Zur Erzielung einer breiten Lichtstreuung verwenden die Wissenschaftler unterschiedlich große Bariumsulfat-Partikel. In Funktionsversuchen konnte bereits Oberflächen um bis zu 4,5 °C gekühlt werden. Tageszeiten spielten bei den Tests keine Rollen. Aufgrund der diffusen Reflektion des Sonnenlichts konnten die Wissenschaftler keine Gefahr für das menschliche Auge feststellen.

Nach einer Entwicklungsdauer von bislang sechs Jahren geht Xiulin Ruan aktuell von einer Marktreife in ein bis zwei Jahren aus. Ein Schwerpunkt wird in den nächsten Monaten auf die Steigerung der Widerstandsfähigkeit gesetzt. So soll die Farbe am Ende eine ähnliche Verweildauer auf Hauswänden wie konventionelle Angebote haben.

Wer nicht so lange warten will, findet bereits heute ähnliche Angebote zu wärmereflektierenden Farben in Deutschland. Bereits seit einigen Jahren beschäftigen sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit den Themen “Cool roofs” und “Urban heat islands”. Eines dieser Unternehmen ist die SICC Coatings GmbH aus Berlin. Als Hersteller von klimaaktiven Beschichtungen hat man sich bereits vor einigen Jahre mit den Möglichkeiten der Kühlung durch Reflexion und Verdunstung an der Oberfläche von Beschichtungen befasst und entsprechende Lösungen entwickelt. Ein Beispiel ist die Dachbeschichtung “ClimateCoating® ThermoActiv“, die 91,4% des Sonnenlichts reflektiert und im Juni 20218 in Singapur mit dem “Energy Efficiency Award 2018” ausgezeichnet wurde.

www.purdue.edu
www.sicc-coatings.de

Bild: Wissenschaftler um Xiulin Ruan haben das weißeste Weiß an der Purdue University entwickelt (Foto: Jared Pike, Purdue University)