haute innovation

Vorträge & Diskussionen

Materialien für neue Mobilität

26. August 2015

Hestra in Schweden

Die Gesellschaft wird mobiler! Ob Winterurlaub, Wochenendausflug oder das Einkaufen mit den Kindern in der Stadt: Transportsysteme sollen leichter, funktionaler und irgendwie smarter werden. Die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien hat für die meisten Menschen eine zunehmende Bedeutung und beeinflusst die Kaufentscheidung. Um neue Lösungen für den steigenden Wunsch nach flexibler Mobilität zu gewährleisten, wurden von den Materialproduzenten und Werkstoffentwicklern in den letzten Jahren zahlreiche Innovationen vorgestellt. Schnell trocknende Textilien aus Kaffeesatzfasern, antibakterielle Griffe aus Birkenrinde, besonders leichtgewichtige Rohre aus Flachsfasern oder Jacken mit integrierten Piezofasern, die Bewegungen des Trägers für das Beladen des Smart Phones in Energie umwandeln, sind einige Beispiele für materialbasierte Lösungen, die in den nächsten Jahren zahlreiche Produktinnovationen nach sich ziehen werden.

 

Auf Einladung des schwedischen Herstellers Thule ist Dr. Sascha Peters am 26. August 2015 nach Hestra in Schweden eingeladen, dem Entwicklungsteam des Ausrüsters die jüngsten Materialinnovationen zu leichtgewichtigen, smarten und nachhaltigen Werkstoffen für innovative Transportsysteme vorzustellen und neue Produktideen zu diskutieren.

 

www.thule.com

zurück zur Übersicht

Material

SinterIT Lisa 3D

Mini-Sinteranlage für unter 7.000 Euro am Markt erschienen

weiterlesen

Publikationen

Smart Green Materials for a Silver Society

August/September 2020

md Green Critic Kolumne

weiterlesen

Veranstaltungen

Future Mobility – The Smart Wheel

18.–20. Mai 2021, Köln

Sonderfläche zu Innovationen für die Reifenindustrie

weiterlesen

Seitenanfang