haute innovation

Vorträge & Diskussionen

Smart Materials for Future Construction

28. November 2017

The StadiumBusiness Design & Development Summit 2017, Barcelona

Ob als Energie gewinnende Bodenelemente, im Kontext autonom arbeitender Verschattungssysteme, lichtleitender Betonplatten oder klimatisierender Werkstofflösungen: Smarte Materialien gewinnen in der Bauindustrie an Bedeutung und rücken aus der Forschung immer mehr in Richtung marktfähiger Anwendungen. Insbesondere für Sportstätten bieten die verschiedenen Lösungen Mehrwerte, die sie für die Großinvestitionen interessant werden lassen.

 

Auf Einladung des Veranstalters XPeriology aus England wird Dr. Sascha Peters am 28. November 2017 in Barcelona als Gastredner des Stadium Design Summits 2017 einige der jüngsten Entwicklungen aus dem Bereich smarter Materialien vorstellen und ihre Einsatzmöglichkeiten für Sportstätten skizzieren. Dabei werden insbesondere Fragestellungen behandelt, wie sich z.B. ungenutzte Verkehrswege zur Energiegewinnung nutzen lassen und welche Materialien die Raumbedingungen verbessern können. Gibt es aus der Modularchitektur Ansätze, die sich auf den Bau von Stadien übertragen ließen? Können selbstheilende Werkstoffsysteme, den ökologischen Fußabdruck von Sportstätten nachhaltig reduzieren? Der StadiumDesign Summit in Barcelona im Umfeld des legendären Camp Nou bietet eine wunderbare Gelegenheit, mit den Protagonisten in Diskussion zu treten.

 

Mehr Informationen zum Stadium Design Summit 2017 und Programm unter: www.stadiumdesignsummit.com

 

 

 

Bild: The Gamer (Quelle: Energy Floors, Rotterdam)

zurück zur Übersicht

Material

Licht emittierende elektrochemische Zellen

Kostengünstige Leuchtfolie im Rollendruckverfahren

weiterlesen

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Veranstaltungen

Disruptive Materials

21.–24. Mai 2019, KölnMesse

Sonderfläche zu Materialinnovationen und disruptiven Technologien

weiterlesen

Seitenanfang