haute innovation

Vorträge & Diskussionen

Material Innovation for a Circular Economy

9. September 2020

ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, Berlin

Weltweit streben Designer den Umbau unseres Wirtschaftssystems hin zu einer Circular Economy an. Dabei suchen sie nach Materialien und Werkstoffen, die in geschlossenen Kreisläufen zirkulieren können und deren Verwendung keine negativen Einflüsse auf die Umwelt hat. Dabei geht es genauso darum neue Materialressourcen zu entdecken und zum Beispiel natürliche Reststoffe aus der Agrar- und Lebensmittelindustrie für Design und Architektur nutzbar zu machen. Vor allem im biologischen Kreislauf werden für die Zukunft die meisten Innovationen erwartet.

 

ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, in Kooperation mit der Niederländischen Botschaft Berlin, veranstaltet im Herbst 2020 ein Programm mit dem Titel "All Good(s): New Materials in Architecture, Design and Fashion for a Future Circular Economy". Das Deutsch-Niederländische Programm untersucht Rolle und Anwendung innovativer neuer Materialien in Architektur, Design und Mode. Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters wird einige der jüngsten Materialinnovationen für die Circular Economy der Zukunft vorstellen und einen Blick auf einige spannende Forschungsarbeiten richten.

 

Sollte das Infektionsgeschehen die Durchführung der Veranstaltung verhindern, wird das Event online umgesetzt.

 

Programm in Kürze unter: www.ancb.de

zurück zur Übersicht

Material

Dekarbonisierung der Industrie auf G7-Gipfeltreffen vereinbart

Baumrindenvlies weist Regierungschefs den Weg zu weitreichenden Klimazielen

weiterlesen

Publikationen

Grünes Denken mit nachhaltigen Materialien

Juli 2020

Angela Mrositzki im Gespräch mit Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters

weiterlesen

Veranstaltungen

Future Mobility – The Smart Wheel

18.–20. Mai 2021, Köln

Sonderfläche zu Innovationen für die Reifenindustrie

weiterlesen

Seitenanfang