haute innovation

Vorträge & Diskussionen

European New Materials Meeting

15. April 2016, 14:00–18:00

Royal Academy of Arts The Hague, Ventura Lambrate, Milan

Seitdem sich Design als interdisziplinäre Disziplin versteht und sich aus unterschiedlichen Einflüssen, Fähigkeiten und Fachbereichen speist, ist ein intensiver Dialog über die Disziplinengrenzen hinaus entstanden, der Innovationen an den Schnittstellen zwischen Design, Technologie und Wissenschaft möglich macht. Am deutlichsten wird dies im aufstrebenden Gebiet der innovativen Materialien, wo Akteure aus unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten und neue Möglichkeiten für eine nachhaltige Produktkultur entwickeln.

 

Durch die Freiheit der kreativen Forschung in Kunst, Design und Architektur mit einem Fokus auf neue Materialien wurde eine Vielzahl bemerkenswerter Entwicklungen hervorgebracht. Der "New Material Award", organisiert vom Het Nieuwe Instituut, in Zusammenarbeit mit dem Fonds Kwadraat und Stiftung DOEN, trägt dieser Entwicklung Rechnung und zeigt Beispiele in einer Ausstellung der nominierten Arbeiten aus den Niederlanden.

 

Auf der Grundlage des gemeinsamen Interesses an Materialinnovationen, Design und Nachhaltigkeit, haben Materfad (Barcelona, ​​Spanien), matériO / Happy Materials (Prag, Tschechische Republik) und Het Nieuwe Instituut (Niederlande) eine Europäische Initiative unter dem Namen "European New MaterialsNetwork" ins Leben gerufen und ein Netzwerktreffen in Mailand anlässlich des Salone del Mobile 2016 organisiert. Ziel ist ein interdisziplinärer Austausch zu aktuellen Materialentwicklungen in den verschiedenen europäischen Design- und Kreativzentren. Diana Drewes und Dr. Sascha Peters sind eingeladen, über die jüngsten Innovationen aus Deutschland zu berichten. 

 

Die weiteren Teilnehmer am Treffen sind:

 

Anouk Siegelaar (Association of Dutch Designers BNO)

Barbara Del Curto (Politecnico di Milano)

Barbara Pollini (NABA New Academy of Fine Arts Milan)

Carole Collet (Central Saint Martins, University of the Arts London)

Christian Tubito (Material ConnenXion Milan)

Christine Vroom (New Material Award, Het Nieuwe Instituut Rotterdam)

Christoph Flury (Material-Archiv, Zürich)

Camilo Ayala (School of Design, Politecnico di Milano)

Diana Drewes (HAUTE INNOVATION Berlin)

Efrat Friedland (Material Scout, Berlin/Munich)

Elodie Ternaux (MatériO Library, Paris)

Elvin Karana (Delft University of Technology)

Gaia Crippa (Chris Lefteri Design Ltd, London)

Julia Luetolf (Material-Archiv Zürich)

Lucie Havlova (Happy Materials/MatériO Library Prague)

Marco Capellini (MATREC Sustainable materials and trends, Florence/Ancona)

Mette Bak-Andersen (KEA Copenhagen School of Design & Technology)

Sascha Peters (HAUTE INNOVATION Berlin)

Unai Etxebarria (Material ConneXion Bilbao)

Valentina Rognoni (School of Design, Politecnico di Milano)

Valérie Bergeron (Materfad Materials Centre Barcelona)

Yu-lan van Alspehn (Stichting DOEN)

 

 

Bild: Mycelium Chair - New Material Award 2014 (Design: Eric Klarenbeek)

 

zurück zur Übersicht

Material

Dekowood Barkcloth Eco HPL

Rindentuch-Schichtstoffplatte auf Basis von Bagasse

weiterlesen

Publikationen

Smart Green Materials for a Silver Society

August/September 2020

md Green Critic Kolumne

weiterlesen

Veranstaltungen

Future Mobility – The Smart Wheel

18.–20. Mai 2021, Köln

Sonderfläche zu Innovationen für die Reifenindustrie

weiterlesen

Seitenanfang