haute innovation

Veranstaltungen

Materialinnovationen für gesunde Raumakustik

Abendevent zum akustischen Nachrüsten von Innenräumen

Materialinnovationen für gesunde Raumakustik Abendevent zum akustischen Nachrüsten von Innenräumen

24. Mai 2018, 18:00–21:00, Berlin-Kreuzberg

Ort: HAUTE INNOVATION CIRCLE (Fidicinstraße 13, 10965 Berlin)

Kooperationspartner: audiophile RÄUME GmbH

Verbindliche Anmeldung unter: circle@haute-innovation.com

 

Der Eintritt ist frei!

Der Trend zu einem gesunden Lebensstil erfasst immer mehr Bereiche. Egal ob Elektrobike, Rennrad oder City-Cruiser, zur Fortbewegung greifen Menschen vermehrt nach einem Drahtesel und vermeiden damit jegliche Form ungewünschter Emission. Beim Essen erleben wir bereits seit einigen Jahren eine Bewegung hin zu gesunden Mahlzeiten mit naturbelassenen Lebensmitteln. Clean Eating lautet das Schlagwort der Stunde, das man auch auf die Architektur übertragen kann.

 

Natürliche Materialien, atmungsaktive Werkstoffe und Pflanzen im Innenraum verbessern nicht nur das Raumklima, sie sorgen mit ihren akustischen Qualitäten für besseres Hören. Akustisch wirksam sind natürliche Materialien wie Massivhölzer, Holz-Werkstoffe mit 3D-gefrästen oder mit dem Laser bearbeiteten Design-Strukturen, Moose oder auch Natursteine. Sie wirken je nach Anordnung und Kombination breitbandig oder differenziert für Hoch-, Mittel- und Tieftöne, dämpfend als Absorber, präzise platzierend als Resonator und verteilend als Diffusor.

 

Im Rahmen eines Abendevents im Haute Innovation Circle Berlin präsentieren Hersteller und Akustiker am 24. Mai 2018 ihre Lösungsansätze zur Verbesserung der Raumakustik für ein gesundes Raumklima. Sie erläutern die Funktionsweise der einzelnen Lösungsangebote und geben Hinweise zur Verbesserung der akustischen Situation für besseres Hören und Verstehen im Raum. Designer und Architekten sind herzlich eingeladen, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Audiophile Räume GmbH aus Breuberg im Odenwald umgesetzt.

 

 

Programm

 

18:00

Einleitung: "Ungewöhnliche Materialinnovationen für bessere Raumakustik",
Dr. Sascha Peters (Haute Innovation Berlin)

 

18:30

 

"Natürliche Oberflächen als Akustikmaterialien", Hans-Peter Forster (Organoid Technologies GmbH, Fliess/Österreich)

 

"Vertikale Gärten für eine optimale Raumatmosphäre", Claudia Riedel (NATURADOR® - Claudia Riedel vertikale Gärten, Diedorf)

 

"Akustisch wirksame MDF Platten mit Laserdekoren und Akustikwerkstoffe aus Rindentuch", Thomas Wolfs (Strasser AG Thun; Staudigel GmbH)

 

"Materialien für besseres Hören im Raum", Thea Riemann (Audiophile Räume GmbH, Breuberg)

 

20:30

Netzwerken bei einem kleinen Imbiss

 

21:00

Ende der Veranstaltung

 

Mit dem Laser bearbeitete MDF-Platten

Bild: Mittels Lasersublimation bearbeitetes Massivholz (Quelle: sublidot/Strasser AG Thun)

 

Materialien für audiophile Räume

Bild (unten): Materialien für besseres Hören (Quelle: audiophile Räume)

Bild (oben): Empfang mit akustisch wirksamer Dschungelbegrünung (Quelle: NATURADOR® - Claudia Riedel vertikale Gärten)

 

zurück zur Übersicht

Magazin

Osiris

Selbstheilende Elastomere

weiterlesen

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Nachhaltige Verpackungsmaterialien von Morgen

12. September 2018

1. Kölner Verpackungstag

weiterlesen

Seitenanfang