haute innovation

Veranstaltungen

Innovative Holz- und Holzersatzwerkstoffe

Abendevent zu Holzinnovationen und neuen faserbasierten Materialien

Innovative Holz- und Holzersatzwerkstoffe Abendevent zu Holzinnovationen und neuen faserbasierten Materialien

24. September 2014, 18:00–21:00, Berlin-Kreuzberg

Ort: HAUTE INNOVATION CIRCLE (Fidicinstraße 13, 10965 Berlin)

KooperationspartnerBDIA Bund Deutscher Innenarchitekten, VDID Verband deutscher Industrie Designer

Verbindliche Anmeldung unter: circle@haute-innovation.com


Als nachwachsender Rohstoff hat Holz mit seinen zahlreichen herausragenden Eigenschaften einen nach wie vor hohen Stellenwert unter Designern und Architekten. Doch obwohl Deutschland zu einem der waldreichsten Gebiete Europas zählt, haben Engpässe bei der Beschaffung zur Entwicklung ressourcenschonender Holzwerkstoffe und von Alternativmaterialien geführt. Spanplatten aus Weizenstroh, Leichtbaumaterial mit geschäumter Maisstärke, Faserplatten aus Erdnussschalen und zerhäkselten Maisspindeln sind nur einige Beispiele für Innovationen, die die Holz- und holzverarbeitende Industrie in den letzten Jahren hervorgebracht hat.


In der Abendveranstaltung am 24. September 2014 im HAUTE INNOVATION Circle stellen einige namhafte Referenten und bedeutende Hersteller die jüngsten Innovationen vor und geben einen Überblick zu den aktuellen Marktentwicklungen.

 

 

Programm 

 

18:00

Einlass

 

18:15

Einführung: "Neue Holzwerkstoffe und Alternativmaterialien - eine Übersicht", Dr. Sascha Peters (HAUTE INNOVATION Berlin)

 

18:45 – 20:15

"Neue Bio-Verbundmaterialien auf Basis von Lignin und pflanzlichen Ölen", Norman Klüber (Fraunhofer IWMH, Halle)

"Birkenrinde für antiseptisch wirkende Griffsysteme", Gernot Iske (betula manus, Münster)

"Textilien für Architektur und Design aus Baumrinde", Oliver Heinz (Barkcloth, Freiburg)

"Innovative Holzwerkstoffe für den Möbelbau der Zukunft - Neue Oberflächen aus dem Hause Egger", Thorsten Pingel (EGGER Holzwerkstoffe)

 

21:00

Veranstaltungsende

 

 

Highlights der begleitenden Ausstellung

- Wooden Textile (Studio Elisa Strozyk)

- Bamboo Concrete (Future Cities Laboratory Singapore, ETH Zürich)

- WavCOR Leichtbauplatte aus Zellulosefasern (ECOR USA) 

- istraw Strohtrockenbauplatte (TVB Marcel Burgstaller) 

- Ground Nut Board (Berner Fachhochschule)

- hochfeste Leichtbauröhren aus Holzfurnieren (LignoTUBE)

- Barkcloth Akustik Paneel (Strasser AG Thun)

- Well Proven Chair (James Shaw, Marjan van Aubel, London)

- Luminoso lichtdurchlässiges Holz (Litwork GmbH)

- Griffe aus antiseptischer Birkenrinde (betula manus)

- Flexibles Holz durch ein besonderes Einschnittverfahren (DUKTA Schweiz)

- Bambusringplatte (Conbou)

- LAY-Wood: gedrucktes Holz (CC-Products)

- Faserplatte mit gezielter Dichteverteilung (Dascanova)

 

 

Bild: Akustiklösungen mit Baumrinde eines Feigenbaums aus Uganda (Quelle: BarkCloth)
zurück zur Übersicht

Magazin

Neue Papierkomposite für Designer und Konstrukteure entwickelt

Fraunhofer LBF testet Leichtbaumaterialen für Möbelbau und Fahrradproduktion

weiterlesen

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Materialien für eine dekarbonisierte Produktkultur

17. Januar 2018, 13:00–13:45

imm cologne, Vortragsforum "The Stage", Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Seitenanfang