haute innovation

Magazin » Smart Materials

Thumbsat Experimentierplattform

Formgedächtnisschaumstoff macht sich selbst organisierende Konstruktion möglich

Thumbsat Experimentierplattform Formgedächtnisschaumstoff macht sich selbst organisierende Konstruktion möglich

26/2016

Unter dem Namen Thumbsat wird derzeit eine satellitenartige Raumstation für Experimente im Weltall umgesetzt, deren Entwicklung ohne die sonst üblichen hohen Kosten auskommt. Die Idee des Projekts ist es, sowohl kleinen Forscherteams den Zugang zu universitärer Forschung im Weltall zu ermöglichen als auch große Projekte durchführen zu können. Der Satellit wird sich nach einer Lebensdauer von 8 bis 12 Wochen unter den rauen Bedingungen des Raumes selbstständig auflösen und keinen Abfall hinterlassen.

 

Thumbsat ist im September 2016 erstmals in der Umlaufbahn der Erde

 

Damit die Entwicklungsplattform möglichst klein ins All transportiert werden kann, um dort ihre temporäre Position einzunehmen, ist Witold Sokolowski von der NASA eine Kooperation mit den Entwicklern von Noumenon aus Leuven eingegangen. Denn Noumenon hat einen Formgedächtnisschaumstoff auf PU-Basis entwickelt, der bei Produkten und Strukturen die Funktionalität zur Selbstmontage ermöglicht. Das Material kann zum Transport gestaucht und im Volumen verkleinert werden, am Einsatzort gewinnt der Schaumstoff seine ursprünglich bestimmte Geometrie nach Erwärmen auf eine bestimmte Aktivierungstemperatur wieder zurück. Auf diese Weise wird der Thumbsat in seine Position gebracht und kann in einer vorher definierten Neigung seine Funktion verrichten.

 

Carl de Smet, Entwicklungsleiter bei Noumenon, sieht aber nicht nur in der Raumfahrt Anwendungspotenziale für den Formgedächtnisschaumstoff. Auch im Möbel- bzw. Verpackungsbereich oder in der Medizintechnik könnte das smarte Material erhebliche Vorteile für den Nutzer bewirken. Der sich selbst montierende Sessel, eine Prothese, die sich ideal an den Körper anschmiegt oder Verpackungssysteme, die sich nach dem Gebrauch auf Knopfdruck in ein neues Produkt verwandeln, sind Konzepte, an denen das belgische Unternehmen bereits seit einiger Zeit arbeitet. Thumbsat wird übrigens das erste Mal im September 2016 in die Erdumlaufbahn gebracht und dort acht Wochen aktiv bleiben. 

 

www.noumenon.eu

www.thumbsat.com

 

 

 

Ein Modell des Thumbsats aus Formgedächtnisschaumstoff ist Teil unserer Innovationsausstellung "Global Materials Innovation" anlässlich der Hannover Messe vom 25.–29. April 2016 in Halle 6 der Messe.

 


zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Building Materials from Waste

8. März 2018, 15:00

Ecobuild 2018, WasteZone, ExCel London

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang