haute innovation

Magazin » Nachhaltigkeit

Play Mais

Kreativität entwickeln mit thermoplastischer Maisstärke

22/2011

Bereits im Jahr 2000 hat das Unternehmen Cornpack die Bedeutung von Biokunststoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe erkannt, lange bevor diese besondere Werkstoffgruppe ein zweistelliges Wachstum im Verpackungsbereich erzielen konnte. Play Mais ist Spielzeug für Kleinkinder, das vollkommen natürlich ist und die Anmutung von Styropor-Flips aufweist. Es besteht aus thermoplastischer Stärke und klebt bei Kontakt mit Wasser bzw. Feuchtigkeit. Diese Eigenschaft geht auf die Hygroskope der Stärke zurück, die es als Spielzeug besonders geeignet macht. Es kann verformt, geschnitten und gepresst werden und klebt nach Anfeuchten der Oberfläche. Da Play Mais ein Naturprodukt auf Basis von Maisgrieß ist und ohne chemische Zusätze hergestellt wird, ist es vollständig biologisch abbaubar und gesundheitlich unbedenklich. Zur Freude der Kinder wird es mit vielfältigen Lebensmittelfarben eingefärbt. Die Klebewirkung ist auf unterschiedlichen Materialuntergründen wirksam, so dass sich Verbunde kreativ aus Play Mais und Glas, Ton, Holz oder Textilwerkstoffen zusammensetzen lassen.

 

In der Technik wird wegen der hygroskopischen, also Wasser aufnehmenden Eigenschaft, thermoplastische Stärke immer in Kombination mit einem weiteren biologisch abbaubaren Polymer wie Polyvinylalkohol oder Polyester eingesetzt. Die im Herstellungsprozess von Play Mais anfallenden organischen Reststoffe werden in einer Biogasanlage verwertet. Der Produzent achtet auf eine besonders hohe Energie- und Ressourceneffizienz. Der zur Anwendung kommende Mais wird ausschließlich für die industrielle Nutzung angebaut und hat keinen Effekt auf Nahrungs- bzw. Futtermittelpreise.

 

Karten zum Nachkneten gibt's auf der Website des Herstellers unter:

www.playmais.de

zurück zur Übersicht

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Vorträge

Design Materials 2019

16. Januar 2019, 13:00

imm cologne, The Stage, Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang