haute innovation

Magazin » Nachhaltigkeit

Ecovative Mushroom Surfboard

Surfbrett aus Pilzhartschaum wurde in den USA vorgestellt

20/2014

Nachdem die Pilzpioniere von Ecovative Design aus New York die Fachwelt 2008 mit der Entwicklung eines Hartschaums aus Pilzen als Styroporersatz faszinierten, erreicht das Start-Up mit seinen Entwicklungen nun mehr und mehr den Endkonsumenten. Wir alle wünschen uns Produkte aus Materialien, die energieeffizient hergestellt werden können, wenige Ressourcen in Anspruch nehmen, keinen negativen Effekt auf die Umwelt haben und sich am Ende des Lebenszyklusses nach Möglichkeit biologisch abbauen lassen. Ecovative Design nutzt für die Herstellung seiner Produkte das so genannte MushroomMaterial, eine Art Schaumstoff, der sich beim Wachstum gewisser Pilzsorten, als fadenförmiges Zellengeflecht um organische Reste wie Getreidehülsen und Samen aus landwirtschaftlichen Abfällen bildet. Der energieeffiziente Wachstumsprozess findet im Dunkeln statt. Um ihn zu stoppen, wird das kompostierbare Material bei einer Temperatur von knapp über 43 °C getrocknet, der Pilz stirbt dabei ab.

 

Erste Anwendungen fand das biologisch abbaubare Material im Verpackungsbereich, wo der Vorteil gegenüber den sonst üblichen polymeren Werkstoffen offensichtlich erscheint. Mittlerweile werden aber auch Entwicklungen für das Baugewerbe, den Möbelbereich sowie die Automobilindustrie angeboten. Neueste Innovation ist ein Surfbrett aus Pilzschaum, das Ende 2013 in Kalifornien vorgestellt wurde. Die großen Vorteile des organischen Wachstumsprozesses dabei sind, dass der Pilzschaum optimal in die Form eines Surfbretts hineinwächst, sich die Härte über die Züchtung einstellen lässt und nach Beschädigung im Wasser keine Kunststoffreste ins Meer gelangen. Zu Testzwecken kann man das Pilz-Surfbrett bereits bestellen.

 

www.ecovativedesign.com

zurück zur Übersicht

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Vorträge

Design Materials 2019

16. Januar 2019, 13:00

imm cologne, The Stage, Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Veranstaltungen

Disruptive Materials

21.–24. Mai 2019, KölnMesse

Sonderfläche zu Materialinnovationen und disruptiven Technologien

weiterlesen

Seitenanfang