haute innovation

Magazin » Licht

Human Centric Lighting

Biodynamische Lichtanwendungen in Büros, Pflegeeinrichtungen und Produktionsstätten

36/2016

Das Thema "Human Centric Lighting" stellt den Menschen und seine biologischen Lichtbedürfnisse in den Fokus. Waldmann gilt auf diesem Gebiet als Pionier: seit über 11 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen bereits mit der dritten Dimension des Lichts und setzt das eigens entwickelte Visual Timing Light (VTL) erfolgreich in der Pflege und im Büro ein. Die Entwicklung des Lichtmanagementsystems PULSE VTL erfolgte in enger Abstimmung mit Prof. Dr. med. Dipl. Ing. Herbert Plischke, Professor für Licht und Gesundheit an der Hochschule München.

 

Licht fördert Wohlbefinden und Konzentrationsfähigkeit

 

Ausgestattet mit PULSE VTL, verändert eine biologisch wirksame Leuchte Helligkeit und Lichtfarbe, orientiert am natürlichen Tageslicht. Licht muss dazu jedoch großflächig sein und von vorne und oben aufs Auge treffen. Das unterstützt den menschlichen Schlaf-Wach-Rhythmus, fördert das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit.

 

PULSE VTL für Stehleuchten

PULSE VTL ist in die LED-Stehleuchten integriert, was die Inbetriebnahme schnell und einfach gestaltet. Lichtfarbe und Helligkeit werden der tatsächlichen Tageszeit angepasst. Intensität und Lichtfarbe folgen einer nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten fest definierten Regelkurve. Da werkseitig eingestellt, ist eine Manipulation oder Fehlbedienung durch den Benutzer ausgeschlossen. Die Lichtfarbe des in­direkten Lichts variiert zwischen 6500 und 3000 K, was natürlichem Licht am nächsten kommt und vom Benutzer als angenehm empfunden wird. Individuelle Voreinstellungen sind im Expertenmodus möglich. Für den bestmöglichen visuellen Komfort ist der Anteil des direkten Lichts individuell einstellbar. Die Lichtfarbe ist mit 4000 K neutral und verändert sich nicht.


PULSE VTL für Raumleuchten

PULSE VTL bietet biodynamische Beleuchtung über Raumleuchten, zeitgesteuert automatisch an den Tagesablauf angepasst. Gleichzeitig werden aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis genutzt. Pendel-, Ein- oder Anbauleuchten werden über DALI mit der externen Steuerung PULSE NET verbunden. Die Steuerung wird gebäudeseitig montiert und liefert mehreren Leuchten in Echtzeit Informationen zu Lichtniveau und Lichtfarbe. Da Raumleuchten in der Regel in größerer Entfernung von den Arbeitsplätzen platziert sind, ist eine individuelle Einflussnahme kaum möglich. Die biologische Wirkungsweise wird vor allem durch den homogenen Lichteindruck der vernetzten Leuchten erzielt. Die Anpassung von Lichtfarbe und Helligkeit wird im direkten und indirekten Lichtanteil erzeugt.

 

www.waldmann.com

 

 

 

Die Entwicklungen von Waldmann sind inhaltliche Bestandteile unseres Lichtevents am 30. Juni 2016 im Haute Innovation Circle Berlin.

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Nachhaltige Verpackungsmaterialien von Morgen

12. September 2018

1. Kölner Verpackungstag

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang