haute innovation

Magazin » Innovative Fertigung

The Metsidian Table

Hybride Produktion durch 3D-Drucken und Explosionsschweißen

52/2016

Die Möglichkeiten additiver Fertigungsverfahren verändern in vielen Bereichen bereits die Herstellung von Produkten und Objekten. Ihr sinnvoller Einsatz macht aber meist nur in Kombination mit anderen Produktionstechniken Sinn. Nachdem Designer in den letzten Jahren die Grenzen des 3D-Druckens ausgereizt haben, kombinieren sie aktuell die Potenziale mit anderen Techniken und erschaffen auf diese Weise neue hybride Produktionsweisen. Der finnische Designer Janne Kyttanen hat in den letzten Jahren immer wieder mit 3D-gedruckten Möbelentwürfen auf sich aufmerksam gemacht. Mit seinem "Metsidian Table" kreiert er unter Kombination einer 3D gedruckten Struktur und dem Explosionsschweißen ein Möbel aus Kupfer und dem Vulkangestein Obsidian.

 

Druckwellen einer Explosion verschweißen Materialien miteinander


Das Explosionsschweißen ist bislang vor allem aus dem Maschinenbau bekannt, wo Metallplatten unter Verwendung chemischer Explosivfeststoffe mit einer dünnen Schutzschicht aus einem korrosionsbeständigem Werkstoff versehen werden. Es kommt dann zum Einsatz, wenn Materialien nur unter Einsatz hoher Temperaturen zu verschweißen sind. Während der Schmelzpunkt von Kupfer bei knapp unter 1.100 °C liegt, schmelzen Vulkangesteine in der Regel erst bei Temperaturen von weit über 1.400 °C. Die einzige Möglichkeit die beiden Stoffe fest miteinander zu verbinden, sah Kynnanen in der Nutzung explosiver Feststoffe. Der spektakuläre "Metsidian Table" ist dann wohl eines der ungewöhnlichsten Ergebnisse hybrider Produktionsansätze der letzten Zeit.

 

Janne Kyttanen nutzt 3D-Druck und Explosionsschweissen

www.jannekyttanen.com

zurück zur Übersicht

Publikationen

Materials in Progress

Juni 2019

Innovationen für Designer und Architekten

weiterlesen

Vorträge

Zukunftslösungen für intelligente Verpackungen

26. März 2019

ISI Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH, Buchholz

weiterlesen

Veranstaltungen

4D-Drucken und Funktionsmaterialien für die additive Fertigung

6. Juni 2019, 14:00–18:00, Offenbach

Veranstaltungsreihe Material formt Produkt im Technologieland Hessen

weiterlesen

Seitenanfang