haute innovation

Magazin » Innovative Fertigung

iRapid präsentiert Zweifarben-3D-Drucker

Dual-Extruder-Technik macht additive Fertigung mit zwei Filamenten möglich

59/2014

Von den konventionellen Consumer Druckern ist man das Arbeiten mit einfarbigem Filament gewohnt. Nun bringt der Kölner 3D-Printer-Herstellers iRapid unter dem Namen WHITE den ersten Filamentdrucker Deutschlands auf den Markt, der mit zwei Düsen arbeitet und Objekte in unterschiedlichen Farben herstellen kann. Das Gerät ist mit einem grafikfähigen Display ausgestattet und unterstützt zweifarbige Eingabedateien.

 

"Zweifarbige Objekte herzustellen war bislang nur möglich, wenn die Farben schichtweise übereinander lagen", erklärt Hakan Okka, Geschäftsführer Technik und Entwicklung, "und die Spule mit dem Filament musste gewechselt werden. Das ist nun vorbei." Neben den optischen Mehrwerten lassen sich mit der Dual-Extruder-Technik auch einige weitere technische Mehrwerte erschließen. So kann beispielsweise mit einem wasserlöslichen Filament gearbeitet werden, das ausschließlich Unterstützungsstrukturen abbildet. „Bei komplexen Formen, zum Beispiel solchen mit unregelmäßigen Hohlräumen, sind diese Stützen unverzichtbar", so Okka, "bisher musste man die Stützen manuell entfernen. Jetzt legt man das Modell einfach in Wasser und sie lösen sich von alleine auf."

 

Die iRapid GmbH wurde 2011 von Mirjana Jovanovic und Hakan Okka in Köln mit dem Ziel gegründet, 3D-Drucker einem breiten Anwenderkreis auch für den privaten Kontext zur Verfügung zu stellen. Die ersten iRapid Drucker kamen 2012 auf den Markt. Mittlerweile sind die Consumer Drucker bei den großen deutschen Elektronik Discountern erhältlich und können auch bei Internet-Versandhäusern bezogen werden. Der Verkaufspreis des iRapid WHITE liegt bei 1.499 € inkl. MwSt. 

 

www.irapid.de

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Nachhaltige Verpackungsmaterialien von Morgen

12. September 2018

1. Kölner Verpackungstag

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang