haute innovation

Magazin » Innovative Fertigung

Additiver Schichtungsprozess auf rotierendem Pneu

Designerin entwickelt neues Verfahren für die Porzellanfertigung

51/2014

Die Designerin Kaja Woelky hat eine innovative Methode entwickelt, um Porzellanobjekte additiv mit naturinspirierten Oberflächen herstellen zu können. Dabei wurde sie von der Entstehung eines Hühnereies inspiriert. So wie sich bei der Entstehung des Eies Kalzium um die Eihaut legt, wird im Produktionsprozess Porzellanschlicker um einen Pneu geschichtet. Der Pneu ist von gummiartigem Alginat umgeben, das aus Braunalgen gewonnen wird. Die Substanz zieht die Feuchtigkeit aus dem Schlickre und ermöglicht somit die Haftung der Mineralien auf dem Pneu. Der Prozess wird einige Male wiederholt bis sich eine Vielzahl dünner Materialschichten angelagert haben.

 

Porzellanschichtungsprozess

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Schichtungsverfahrens können zwischen den einzelnen Lagen gestaltgebende Platzhalterelemente wie beispielsweise Amaranth oder Mohn eingearbeitet werden. Diese hinterlassen nach dem Brennvorgang eine Porung im Inneren des Materials und eine unvergleichbare haptische Oberfläche. Je nach Pneuform entstehen Gefäße mit individueller Formgestalt. Die Innovation des Prozesses liegt vor allem in der Möglichkeit die Struktur des Porzellanwerkstoffs maßgeblich zu beeinflussen. Durch die Oberflächenstruktur kann die Wärmeleitfähigkeit maßgeblich beeinflusst werden, so dass nach dem Befüllen mit heißen Flüssigkeiten die Porzellanobjekte noch berührt werden können.

 

offenporige Porzellanstruktur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt zur Designerin:

 

Kaja Woelky

Meierstraße 19

32756 Detmold 

Germany

 

mobile: 017670847914

email: kaja_woelky@web.de

 

 

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Nachhaltige Verpackungsmaterialien von Morgen

12. September 2018

1. Kölner Verpackungstag

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang