haute innovation

Magazin » Energie

Systexx Wärmedämmwandbelag

Glasgewebe-Tapete mit Energiespareffekt und Schalldämpfung

Systexx Wärmedämmwandbelag Glasgewebe-Tapete mit Energiespareffekt und Schalldämpfung

54/2016

Energieersparnis, ausgeglichene Raumtemperaturen, Wärme- und Schalldämpfung: Mit der Glasgewebe-Tapete SYSTEXX Active AcousTherm bietet Vitrulan in nur einem Produkt viele Funktionen. Die anwenderfreundlichen Tapeten sind rückseitig mit einem speziellen Vlies ausgestattet, das für eine schnelle Erhöhung der Raumtemperatur und gleichbleibende Wärme an Wand und Decke sorgt. Ihre Wärmeleitfähigkeit liegt mit 0,040 W/(m·K) auf dem Niveau von Mineralwolle. Dies hilft nicht nur beim Energiesparen, sondern bietet auch einen schalldämpfenden Effekt.

 

Der Wandbelag erhöht die Oberflächentemperatur um bis zu 2 °C


Der hochwertige Wandbelag aus Glasfasern sorgt viermal schneller für wohlige Raumwärme, da durch die Wärmedämpfung gleich die Raumluft erwärmt wird und nicht erst die kalten Wände. So erhöht sich die Wandoberflächentemperatur um bis zu 2 °C. Dies hilft beim Energiesparen und erhält den natürlichen Wärmezyklus, denn im Gegensatz zu einer Innendämmung wird der Taupunkt nicht verschoben, Feuchtigkeitsprobleme bleiben außen vor. Gleichzeitig schützen die nur 3,0 mm starken strapazierfähigen Wandbeläge Wände und Decken vor Schäden durch Stöße und Scheuern, sind sogar rissüberbrückend und schwer entflammbar nach DIN EN 1350. Dies macht sie besonders geeignet für die Ausstattung von Geschäfts- und Wohngebäuden, in denen Wärme- und Schalldämpfung, höchste Beanspruchung und Brandschutz eine Rolle spielen.

 

Die Neuentwicklung SYSTEXX Active AcousTherm erzielt ihre Wirkung durch eingeschlossene Luft, die einerseits Wärme im Raum hält und andererseits den Schall dämpft. Die Wärme entweicht langsamer und die Raumtemperatur erhöht sich schneller. Gleichzeitig reduziert die 3,0 mm dicke Tapete den Hall und verbessert merklich die Raumakustik und die Spracherkennung. Diese Qualitäten werden vor allem für große und kleine Objekte wie Restaurants genutzt. Die anwenderfreundlichen Glasgewebe gibt es in zwei Varianten: SYSTEXX Active AcousTherm 233 mit einer gleichmäßigen Glasgewebe-Struktur und SYSTEXX Active AcousTherm 904 mit einer feinen Musterung.

 

Die Tapeten lassen sich mit Cutter oder Teppichschere schneiden und einfach wie klassische Glasfaser-Tapeten auf Stoß verarbeiten. Sie können mit Dispersionsfarbe in allen Farbnuancen gestrichen werden und behalten dabei ihre schall- und wärmedämpfende Funktion. Die Glasgewebetapete ist diffusionsoffen und durch die natürlichen und hochwertigen Inhaltsstoffe umweltschonend und gesundheitlich unbedenklich. Sie ist mit dem Prüfsiegel "Oeko-Tex 100" für ihre humanökologischen Eigenschaften und mit einem "A+" für ihre Emissionsfreiheit ausgezeichnet und garantiert langfristig ein gesundes atmungsaktives Raumklima. Beschichtet oder unbeschichtet sind die Gewebe nach DIN EN ISO 354 mit einem Wert von aw 0,25 (H) in die Schallabsorptionsklasse E eingestuft. Der Wärmedurchlasswiderstand R nach DIN EN 12667 beträgt 0,06 m²K/W, die Wärmeleitfähigkeit liegt bei 0,040 W/(m·K).

 

SYSTEXX Glasfaser-Tapeten und Vliese sind über den Maler bzw. den Lacke-, Farben- und Tapeten-Großhandel erhältlich. Weitere Informationen, Anwendungsbeispiele und Muster gibt es unter:

www.systexx.com

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

Nachhaltige Verpackungsmaterialien von Morgen

12. September 2018

1. Kölner Verpackungstag

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang