haute innovation

Magazin » Energie

Solari

Portabler Solarkocher mit Fresnel-Linse und Phasenwechselmaterialien

54/2015

Solari ist eine neue Lösung eines kraftstofffreien portablen Solarkochers. Er stammt von Bodin Hon aus Mailand und stellt eine innovative Alternative für das gesundheitsschädigende Zubereiten von Speisen an offenen Feuerstellen dar. Rund 2,7 Milliarden Menschen sind täglich auf die Verfeuerung von Holz, Ernteabfällen, Mist oder sonstiger Biomasse zum Kochen angewiesen. Bodin Hon hat bei der Umsetzung des Produktkonzepts auf einen möglichst intuitiven Weg beim Kochen mit Sonnenenergie frei jeglicher Umweltverschmutzung mit natürlichen Ressourcen Wert gelegt hat.

 

Phasenwechselmaterialien speichern Wärme und halten den Topf auf 80 °C

 

In der Konstruktion nutzt der Designer die Prinzipien eines Solarfeld-Ofens und kombiniert diesen mit neuesten Dämmstoffen, einer innovativen Optik und moderner Sensor-Technologie. Die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in Hitze macht das Garen von Fleisch, Geflügel oder Fisch bei niedrigen Temperaturen möglich, was den Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe im Essen behält. Die Sonnenstrahlen werden mit Hilfe einer Fresnel-Linse gebündelt und auf eine schwarze Aluminiumplatte konzentriert. Eine Dämmschicht in der Wandung des Kochers sorgt für die Isolierung des erhitzten Topfes. In der Dämmschicht enthaltene Phasenwechselmaterialien auf Wachsbasis (PCM) speichern die gesammelte Wärme und halten den Topf auf einer Temperatur von 80 °C. Eine Neoprenbeschichtung schützt den Solarkocher vor äußeren Einflüssen.

 

Solari mit Bluetooth und Smartphone

 

Mit einem Bluetooth fähigen Sensor kann der Kochvorgang mit einem handelsüblichen Smartphone überwacht und gesteuert werden. Eine App bietet Rezepte und gibt Kochtipps. An Regentagen lässt sich Solari alternativ an eine Steckdose anschließen und witterungsunabhängig als E-Herd verwenden. Die Entwicklung wurde mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, u.a. beim James Dyson Award, iF Design Award.

 

Solari ist Teil der "Smart Energy"–Innovationsausstellung vom 20.–30. November 2015 bei BASF als Bestandteil der Creator Space Tour.

 

www.bodinhon.com

 

zurück zur Übersicht

Publikationen

Additive Fertigung

September 2018

Der Weg zur individuellen Produktion

weiterlesen

Vorträge

Design Materials 2019

16. Januar 2019, 13:00

imm cologne, The Stage, Halle 3.1, KölnMesse

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang