haute innovation

Magazin » Energie

Lenkdrachenkraftwerke

Eine neue Windkraftanlagen-Generation steht in den Startlöchern

Lenkdrachenkraftwerke Eine neue Windkraftanlagen-Generation steht in den Startlöchern

78/2011

Dass Fesseldrachen bzw. Kites verwendet werden können, um das bislang ungenutzte Potenzial von Strömungen in höheren Luftschichten für die Energiegewinnung zu erschließen, zeigt ein neues Kraftwerkprinzip, an dem Ingenieure aus Deutschland und den Niederlanden unter Verwendung ultraleichter textiler Materialien in den letzten Jahren arbeiten. Es funktioniert ähnlich dem JoJo-Prinzip. Der Fesseldrachen fliegt z.B. in Form einer liegenden Acht in die Höhe. Lange Phasen des Abwickelns und kurze Phasen des Aufwickelns wechseln sich ab. In der Arbeitsphase fliegt der Flügel quer zum Wind, das Seil wird bei maximaler Zugkraft herausgelassen und eine Generatorwinde am Boden angetrieben. An dieser kann Strom abgegriffen werden. Innerhalb der Rückholphase gleitet der Flügel zum Ausgang der Fluglinie zurück. Die Steuerung der Bewegung kann vom Boden aus aber auch am Flügel erfolgen. Die EnerKite Flugwindkraftwerke sollen zu 80 % der Zeit Strom erzeugen und auch im Binnenland mehr als 4000 Stunden im Jahr auf Volllast arbeiten.

 

Im Vergleich zu konventionellen Windrädern entfallen nicht nur die Aufwendungen für tausende Tonnen Stahl und Beton, auch die Fesselflügel aus beschichteten Geweben und Laminaten wiegen nur einen Bruchteil der Flügel in Glasfaserbauweise. Die Wissenschafter aus Delft gehen davon aus, dass sich mit einem 500 qm großen Drachen bereits der Megawatt-Bereich erreichen ließe. Die Enerkite GmbH aus Berlin/Brandenburg derzeit bislang eine mobile 30 kW Demonstrator Anlage. Die Skalierung und der mögliche Einsatz an Offshore Standorten erfordern noch eine Reihe von Anstrengungen – insbesondere auch im Bereich der Materialentwicklung und Qualifizierung. Zunächst soll die Technik aber Ihre Alltagstauglichkeit beweisen. Das Team um Alexander Bormann treibt dabei eine Vision: Sie wollen die Technologie soweit entwickeln, dass Windstrom aus EnerKites eines Tages die günstigste regenerative Energiequelle wird und eine echte Alternative zu fossilen Brennstoffen.

 

www.enerkite.de

lr.tudelft.nl

 

 

Bild: Lenkdrache im Test (Quelle: Enerkite)

zurück zur Übersicht

Publikationen

Fahrt frei für abfallfrei

Juni 2017

Materialinnovationen für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft

weiterlesen

Vorträge

3D-Druck im Gesundheitshandwerk

17. Februar 2018

3D-Druck Anwendertag 2018, Handwerkskammer Berlin

weiterlesen

Veranstaltungen

BUGA Materials Labyrinth

17. April – 6. Oktober 2019, Heilbronn

Werkstoffinnovationen für die Zukunft des Bauens

weiterlesen

Seitenanfang